Zinsanstieg vorerst beendet

Das diesjährige Zinstal wurde Anfang Mai erreicht - danach stiegen die Zinsen im 10-jährigen Bereich bis Ende Juni um 0,5%. Danach gab es zwar noch einmal eine kleine Erholung, aber insgesamt stiegen die Zinsen noch einmal um 0,4%, so dass wir jetzt ein Zinsniveau haben, das um fast einen ganzen Prozentpunkt höher liegt, als beim absoluten Zinstief...

Dieser Trend scheint jetzt aber gestoppt zu sein. Wir beobachten jetzt wieder einen leichten Rückgang. Das hängt damit zusammen, dass sich die Notenbankpolitiker in absehbarer Zeit weiter gezwungen sehen, frisches Geld in den Markt zu pumpen. Noch weniger ist daran zu denken, dieses viele Geld auch wieder einzusammeln. 

Es ist aber nicht zu erwarten, dass die Zinsen wieder soweit zurückgehen, dass bereits gesehene Tiefststände wieder erreicht werden. Es wird eher damit gerechnet, dass die Zinssätze auf dem jetzigen Niveau bleiben werden - kurze moderate Ausschläge nach oben oder unten sind natürlich nie auszuschließen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0